"Wildbienen - die anderen Bienen“

Datum: Mittwoch, der 22.02.2017

Ort: Brunsviga, Studiosaal – 3.OG, Karlstraße 35, BS

Beginn: 17.45 Uhr, Ende 19.00 Uhr

Wildbienen sind die weniger bekannten „Verwandten“ der Honigbienen, von denen etliche Vertreter auch im direkten Umfeld des Menschen vorkommen. Ob Pelzbiene, Maskenbiene oder Schneckenhaus-Mauerbiene: Wildbienen warten mit fantasievollen Namen auf! Auch ihre Lebens- und Verhaltensweisen sind vielfältig und unterscheiden sich mitunter stark von denen der Honigbiene. Die faszinierenden Insekten leisten außerdem einen unverzichtbaren Beitrag zur Bestäubung vieler Wild- und Nutzpflanzen.

In ihrem gemeinsamen Vortrag wollen Dr. Otto Boecking und Luisa Stemmler Einblicke in die vielfältige Lebenswelt der Wildbienen geben, über aktuelle Forschungsergebnisse und die Gefährdungsursachen informieren sowie vor allem konkrete Schutzmaßnahmen vorstellen.



NEWS!!!

Wir sind jetzt auch bei Facebook!

Exkursionen

„Führung zur Frühjahrsblüte"  So. 09.04.2017

„Das Okerprojekt 2017“   Erster Termin 22. April 2017, zur Oberharzer Wasserwirtschaft.

„Entdeckungen in der Nacht - Familienführung für kleine und große Helden“   Sa. 22.04.2017

„Sandbeekswiese: „Artenvielfalt blüht auf“ - heimische Wiesen-Orchideen -"   So. 11.06.2017

„Große Tour de Biotop“   23.07.2017

Mehr Infos hier!

Biotopschutz immer freitags

Alle Infos wann und wo der Biotopschutz statt findet, immer mittwochs.

 

 

Suche

  • Mitglied werden
  • Online spenden

Klimaschutz und biologische Vielfalt unter einem Dach

Im Zuge der Energiewende werden immer mehr Häuser energetisch saniert. Was für das Energiesparen sinnvoll und notwendig ist, bringt für einige Vogel- und Fledermausarten Schwierigkeiten mit sich: Ihre Nistplätze und Quartiere gehen beim Dämmen von Dächern und Fassaden verloren. Wie Klima- und Artenschutz unter einem Dach zu vereinbaren sind, lesen Sie unter www.artenschutz-am-bau.de