Herzlich Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Braunschweig!

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Braunschweig

Herzlich Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Braunschweig!

Die BUND Kreisgruppe Braunschweig ist ein anerkannter Naturschutzverband, der sich vor allem dem praktischen Umwelt- und Naturschutz auf Biotopen in Braunschweig und Umgebung widmet. Darüber hinaus nehmen wir Stellung zu Eingriffen in die Natur und kooperieren mit Schulen im Bereich Umweltbildung für Kinder und Jugendliche.

Termine

Blumentöpfe gesucht!

Wir suchen aktuell viele kleine Blumentöpfe bzw Gefäße wie zum Beispiel leere Zaziki-Becher o.Ä., in die wir kleine Pflanzen setzen können.

Falls Ihr etwas derartiges zu Hause habt und selbst nicht mehr benötigt, bringt es gerne zu den Öffnungszeiten (siehe hier) im BUND-Büro, Schunterstr. 17, 38106 Braunschweig vorbei.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

22.04.2019 "Entdeckungen in der Nacht" - Familienführung für kleine und große Helden

Bei der nächtlichen Wanderung durch das Moorland (Pflegeflächen des BUND, angrenzend an den ehemaligen MTV Sportplatz im SW der Stadt) helfen uns unsere Augen wenig. Wir werden uns auf andere Sinne verlassen müssen. Aber seid gewiss, wir können das! Und so tauchen wir ein in die Welt der nächtlichen Bewohner des Moorlandes. Dazu zählen Fledermäuse, Eulen, Frösche, Kröten oder Molche. Die Eulen sind lautlose Flieger, sonst wären die Mäuse zu schnell gewarnt. Die Fledermäuse rufen stattdessen permanent und sind die rasantesten Jäger des Abendhimmels. Wie sie trotz der hohen Geschwindigkeiten kleinste Insekten im Flug fangen können, klären wir und lauschen mit einem Batdetektor in die Nacht.

Familienexkursion für Kinder ab Grundschulalter, mutige Kinder können auch gerne alleine mitkommen. Ein Picknick ist eingeplant, also bitte Verpflegung und Sitzunterlage mitbringen. Auch Taschenlampen können gerne mitgebracht werden. Taschenlampen bitte mitbringen!

Also Muthasen: Antreten zur Wanderung!!

Leitung: Gelu Ispas

Anmeldung erforderlich unter 0531-15599 oder info@bund-bs.de

Treffpunkt: 20:00 Uhr Parkplatz am Südsee, Anfahrt über den Schrotweg direkt zum Parkplatz am Seglerverein am Südsee. Nicht zu den Naturfreunden, da wären Sie zu weit.

Dauer: ca. 2h inkl. kleiner Picknickpause - Kosten: Spende erbeten.

Handykontakt nur am 22.04.19: 0160 920 636 96

 

 

Tag des Baumes am 25.04.2019

Am "Tag des Baumes" wird der BUND Braunschweig einen Stand haben, der sich mit dem Thema Haselmaus beschäftigt. Über viele Besucher würden wir uns sehr freuen!

Das offizielle Plakat findet ihr hier: klick 

Fahrraddemo für das Klima

Eine Fahraddemo gegen die A 39 ist ein Super Friday for Future! Die junge Generation wehrt sich gegen die Zerstörung ihrer Zukunft durch die zunehmende Erwärmung der Atmosphäre, die katastrophale Folgen haben wird. Sie fordert, dass eine Wende in der globalen Klimapolitik JETZT kommt! Deshalb kann eine 2003 geplante A39 heute nicht mehr gebaut werden!

Wir kämpfen mit der jungen Generation gegen die gefährliche Verkehrspolitik von gestern! Wir fordern die Politiker auf, ihre Verantwortung für die Zukunft der jungen Generation wahrzunehmen und die überfällige Verkehrswende einzuleiten.

Deshalb findet am 11.05. in Wolfsburg unsere Fahrraddemo im Sinne des Friday for Future statt, für Jung und Alt. Wir müssen allerdings einen Samstag nehmen, um den vielen Berufstätigen auch die Teilnahme zu ermöglichen. Wir treffen uns um 11.00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Das Programm: Demonstrationsfahrt durch die Stadt, Weiterradeln bis Jembke, Picknick, Rückweg über Tappenbeck zum Bahnhof Wolfsburg. Unterwegs wird es viele Gelegenheiten geben, über die Klimakrise zu sprechen.

 

 

02.06.2019 Sandbeekswiese: „Artenvielfalt blüht auf - heimische Wiesen-Orchideen"

Bei dieser Landschaftsführung wird die "Sandbeekswiese" vorgestellt, die zur Blütezeit der Orchideen einen prächtigen Anblick bietet. Die Feuchtwiese gehört zu den herausragenden Biotopen im Braunschweiger Raum. Die fachkundigen Erläuterungen beziehen sich auf den Pflanzenbestand, der neben den Orchideen noch weitere stark gefährdete Arten aufweist, sowie auf die seit drei Jahrzehnten ausgeführten Pflegemaßnahmen.

Leitung: Dr. Walter Rieger

Treffpunkt: 15 Uhr Landstraße zwischen Schapen und Hordorf, an der Straßenbrücke über den Sandbach. Hier auch wenige Parkmöglichkeiten.

Dauer der Führung: ca. 2 h; Kosten: Spende erbeten. 

Regionalgruppe Ostniedersachsen: Flyer mit Informationen und Veranstaltungen

Die Regionalgruppe Ostniedersachsen hat einen Flyer mit Informationen und Veranstaltungshinweisen erstellt, der hier heruntergeladen werden kann.

Spendenaufruf für die Klage gegen die A39

Keine A 39: Stoppen Sie das milliardenteure und überflüssige Projekt! Spenden Sie jetzt 20, 200, oder 2.000 Euro oder einen anderen Betrag für eine lebenswerte Region ohne Autobahn!

Bitte HIER spenden https://www.bund-gifhorn.de/spenden-mitgliedschaft/spenden-fuer-a39-klage Es geht ganz einfach und schnell und hilft uns, die Klage gegen den komplett unnützen und teuren Ausbau der A39 durch eine intakte Landschaft zu führen – für die Menschen in der Region, für die Natur und für unsere nächste Generation!
So sieht aktuelle Verkehrsplanung immer noch aus: überflüssig, umweltzerstörend, teuer und gesetzeswidrig! Es gäbe Alternativen zur A 39 – die nicht geprüft wurden – aber das Bundesverkehrsministerium hält trotzdem am Ausbau der A 39 fest, weil es 1998 so beschlossen wurde. Das Nutzen-/Kosten-Verhältnis der Autobahn ist schlecht, der Nutzen für die regionale Wirtschaft nicht vorhanden. Stattdessen gibt es Opfer zu beklagen: Natur, Tiere, Erholung, Ruhe, gute Luft. Einigen Menschen in der Region wird die Existenzgrundlage entzogen. Von der Einhaltung gesetzter Klimaziele entfernen sich Niedersachsen und der Bund mit dem Ausbau dieser Autobahn erneut. Dagegen wehren wir uns!

Nähere Informationen und Spendenmöglichkeit: Bitte HIER klicken: https://www.bund-gifhorn.de  

Igel melden!

Haben Sie einen lebendigen oder toten Igel gesehen? Dann helfen Sie mit und tragen ihn direkt in die Datenbank ein!

https://bund.trimblefeedback.com/ 

BUND BS FB: Jetzt Fan werden!

Unterstützt durch BINGO!

BUND-Bestellkorb